Besucherzentrum am Neuen Palais, Schloss Sansoucci

3D-Modell für Strahlenverfolgungsberechnungen
Außenansicht des Besucherzentrums
Deckenabsorber im fertiggestellten Gebäude
Detailansicht des Deckenabsorbers
Ausstellungsraum mit Akustikputz an der Decke
Ausstellungsraum mit Akustikputz an der Decke
Leistungen: Raumakustische Beratung
Kunde: Stiftung preußischer Schlösser und Gärten
Jahr: 2009-2013
Architekt: Rüthnik Architekten

Das unter Denkmalschutz stehende Südtorgebäude am Neuen Palais sollte zu einem Besucherzentrum umgenutzt werden. Der Innenhof wurde durch ein freitragendes Stahldach übespannt. Rahe-Kraft hat hier gemeinsam mit den Architekten die notwendigen raumakustischen Maßnahmen geplant, die eine Nutzung des großen Raumvolumens für den Empfang der Besuchergruppen ermöglicht.