Humboldthain

Leistungen: Bauakustische Beratung, Immissionsschutz, Einpegelung
Kunde: Humboldthain
Jahr: 2013

Im S-Bahnhof Humboldthain befinden sich zuvor ungenutzte Räume, die nun als Club genutzt werden. Im Außenbereich befindet sich ein Biergarten.
Die Schalldämmung am Gebäude wurde vom Auftraggeber nach unseren Angaben zunächst deutlich verbessert, so daß sich auch in den Innenräumen ausreichende Beschallungspegel für den Betrieb erzielen lassen, ohne gleichzeitg die Richtwerte nach TA Lärm bei den nächstgelegenen Anwohnern zu überschreiten.
Alle drei Beschallungsanlagen wurden so eingepegelt, daß sie auch gemeinsam die Richtwerte nicht überschreiten können.
Durch die Verbesserung des Schallschutzes zusammen mit der Pegelbegrenzung kann der Auftraggeber nun ohne weitere Beschwerden den Gästen die gewünschte Lautstärke in den Gasträumen anbieten.